Winter erleben, spüren, ...

10. Februar 2019

Wir entdecken Jahr für Jahr wieder, wie schön und aufregend die kalte Jahreszeit sein kann. Der Winter weist uns mit Eis und Kälte in die Geborgenheit unseres Hauses. Die ersten tanzenden Schneeflocken, die glitzernde Eisbahn, die Spuren der Vögel im Schnee – das sind Erfahrungen und Freuden im Winter, die auch wir Erwachsene dankbar wieder Jahr für Jahr erleben.
Den Winter mit wachen Sinnen und voller Phantasie mitzuerleben, ist Ziel dieses Themas. Der Winter kann eine Einladung zum Schauen und Hören, zum Erzählen und Singen, zum Tasten und Fühlen, zum Warten und Hoffen sein. Denn im Dunkeln der Winternächte bereitet sich in der Erde schon der Keim für das neue Werden und Wachsen in der hellen Frühlingssonne vor.

Wir erleben den Winter:
Wir spüren die Kälte des Winters
Wir gestalten ein Bild von Frau Holle
Wir experimentieren mit Eis und Schnee
Wir füttern die Vögel und beobachten sie
Wir lernen Tierspuren kennen
Wir lernen „kalte“ Farben kennen
Wir bewegen uns viel im Freien
Wir bauen eine Schneeburg aus farbig glitzernden Eiskristallen

Schnuppertag in der NMS„Kunst“-Stoff?