Sicherheit von Schulbeginn an

17. September 2018

Da uns die Sicherheit der Schüler/innen im Straßenverkehr ein Anliegen ist, besuchte uns Herr Massenbichler bereits in der ersten Schulwoche im Zuge der Verkehrserziehung.

Die Schüler/innen eigneten sich Wissen darüber an, wie man die Straße richtig überquert. Nach dem kurzen theoretischen Teil in den Klassen, ging es hinaus auf die Fahrbahn. Dort überquerten die Volksschüler/innen zuerst die Straße mit einem Zebrastreifen und danach ohne diesen. Alle Kinder meisterten dies mit Bravour und sind nun bestens dafür vorbereitet, ohne Hilfe, die Fahrbahn zu überqueren.

Ein großer Dank gilt an Herrn Massenbichler für diesen lehrreichen Vormittag.

 

Entwicklung braucht RisikoMusiktalente gesucht und gefunden!