Kooperation Kindergarten - Volksschule

6. Februar 2019

Die 3. VS befasste sich im Sachunterricht mit dem großen Thema „Tiere im Winter“. Die Schüler/innen erlernten die „Mind Map“-Technik um das Thema „Überwinterung der Tiere“ visuell  und anschaulich darzustellen. Da für die 3. VS Sachunterricht auch Machunterricht ist, stellten die Kinder Vogelfutter her, welches von den Standvögeln gut angenommen wurde. Bei der Herstellung wurde die bereits erlernte Textgattung „Vorgangsbeschreibung“ praktisch angewendet und somit vertieft.
Auch die Kooperation zwischen den Bildungseinrichtungen liegt unserer Schule am Herzen. Deshalb verschenkten die Schüler/innen einen Teil des Futters an den Kindergarten Neuberg, damit bereits die Kleinsten als Vogelbeobachter/innen agieren können. Gemeinsam mit den kommenden Schulanfänger/innen verbrachten die Volksschüler/innen eine Stunde im Garten des Kindergartens Neuberg und befestigten die Vogelfutterküchlein an den Sträuchern.  Dabei kam es zu interessanten Gesprächen zwischen den Kindern, in denen die Schüler/innen ihr Wissen über die Stand- und Zugvögel weitergeben konnten.
Ein großes Dankeschön geht an Kindergartenleiterin und  Pädagogin Anita Seiser für die gute Zusammenarbeit!

Weiterarbeit ProjektSchnuppertag in der NMS