Besuch im Kindermuseum „Frida und Fred“

13. Mai 2019

Wir fuhren mit dem großen Reisebus der Firma „Schneeweiss“ nach Graz ins Kindermuseum „Frida und Fred“. Das heurige Thema war „Mal mal!“. Deshalb mischten wir unsere Lieblingsfarben und malten uns eine Welt, wie sie uns gefällt. Wir konnten frei aus einer Palette und Werkzeugen wählen und hinterließen Spuren an Wänden, Böden und Decken, mal langsam, mal schnell, liegend oder springend. Außerdem probierten wir Maltechniken aus und versuchten es sogar mit geschlossenen Augen. Wir malten einfach mal drauf los!
Anschließend nahmen wir am Mitmachtheater „Forscherixa und das verschwundene Bild“ teil. Dabei lernten wir, wie man Fingerabdrücke sichtbar macht und die passende Fußspur findet. Gemeinsam mit Forscherixa und dem Kommissar machten wir uns auf die Suche nach dem verschwundenen Bild und konnten den Fall lösen.

Wien-ExkursionLiteraturnacht