Tag der Biodiversität

5. Juni 2016

Hülsenfrüchte: Was sind Hülsenfrüchte? Wozu sind sie gut? Welche Rolle spielen sie in der Ernährung? Das waren nur einige Fragen zum Schwerpunktthema für den Tag der Biodiversität. Dafür wurde in der NMS der herkömmliche Unterricht aufgelöst und Workshops angeboten, wo die Schüler und Schülerinnen 2 Tage unterschiedliche Zugänge zu dem Thema fanden (Nachrichtensendung für Hülsenfrüchte gestalten, Werbung für Hülsenfrüchte, Hülsenfrüchte-Rap, Märchen, kreatives Gestalten, Rezepte ausprobieren, …).

Auch die Kinder der Volksschule und der Kindergärten beschäftigten sich intensiv mit dem Thema. Es gab eine  Theateraufführung „Prinzessin auf der Erbse“ und verschiedene Stationen zum spielerischen Lernen zum Thema Hülsenfrüchte.
Vorgestellt wurden die Ergebnisse 1. Juni,  am  Vormittag für die Kinder aus den Schulen und Kindergärten und am Nachmittag war die Bevölkerung in die Schule eingeladen .
Viele Besucher überzeugten sich von der Vielfalt und hohen Qualität der Bearbeitungen.

 

 

Nacht der Wissenschaft„Schulschnuppern“ in der VS