Beflügelt durch Luftgeister und Flugkünstler

25. Mai 2017

Tag der Biodiversität 2017 zum Thema „Grenzenlos fantastische Flugkünstler im Naturpark Mürzer Oberland“

Mit dem Thema  beschäftigten sich die Naturparkschulen und Naturparkkindergärten bereits Wochen und Tage vor dem Tag der Biodiversität. Die Ergebnisse ihrer Arbeiten und Forschungen präsentierten sie Eltern, Verwandten und allen Interessierten am Montag, dem 22. Mai, ab 14 Uhr 30. Die Besucher und Besucherinnen konnten ein buntes Bild erleben: Die Kindergärten begeisterten mit den Aufführungen „Die Raupe Nimmersatt“ und „Die Vogelhochzeit“, die D-Gruppe der VS und NMS (MigrationsschülerInnen) beeindruckte mit dem mehrsprachigen Stück „Drei kleine Schmetterlinge“  und die Schülerinnen der NMS rappten zu den Luftgeistern. Experimente zum Thema Bionik und Fliegen, Informationen über Vögel, Bienen und andere Insekten, kreative Werkarbeiten zum Thema „Fluggeister“, beflügelte Ergebnisse eines Schreibworkshops, Nistkästen, Insektenhotels und vieles mehr gab es zu bestaunen und zu erforschen.

Das Ziel dahinter ist es, allen Kindern individuelle Zugänge zu Naturparkthemen anzubieten und eine vertiefte Beschäftigung damit zu ermöglichen.

Projekt „Die Biene“Roßlochklamm – 3. Klasse